startseitefaschingaktuelleslinksimpressum
Fasching Faschingskostüme Babykostüm Kostüm Biene Clownskostüm Elvis Kostüm Fee Gespenst Hexenkostüm Hippie Kostüm Indianerkostüm Mittelalter Piratenkostüme Prinzessin Kostüm Schornsteinfeger Kostüm Schneemann Kostüm Tierkostüme Vampirkostüm Waldfee Wikingerkostüm Aktuelles Links Impressum

Fasching


Der Fasching hat seinen Ursprung in einer heidnischen Tradition. Mit viel Lärm vertrieb man den Winter. Zu diesem Zweck verkleideten sich die Menschen und versuchten mit Masken die bösen Geister der kalten Jahreszeit zu vertreiben. In christlicher Zeit war das ausgelassene, närrische Treiben dann die letzte Möglichkeit vor den sechs Wochen der Fastenzeit ausgelassen zu feiern.

An Fasching verkleidet man sich:

 

Klicken Sie hier um zum Shop mit hunderten günstiger attraktive Kostüme zu gelangen.


Der Fasching hat sich in den Regionen unterschiedlich entwickelt: Von Fasching wird überwiegend in Süddeutschland gesprochen. An anderen Orten wird er als Karneval bezeichnet. Aber der Anlass mit Faschingskostüm zu feiern, ist der gleiche. An Weiberfastnacht stürmen die Frauen dann mit Besen Schere bewaffnet in die Rathäuser. Dort übernehmen sie dann für die Narren die Macht und schneiden Krawattenträger ihr bestes Stück ab (die Krawatte). Dafür werden die Herren mit einem Küsschen entschädigt. Der Höhepunkt ist der Rosenmontag. Mit einem gut ausgewählten Faschingskostüm macht man sich auf den Weg, um ausgelassen den Fasching zu feiern. Dabei erfreuen sich am Rosenmontag die Umzüge größter Beliebtheit. Viele tausend Menschen säumen mit einem Faschingskostüm den Straßenrand in den Städten. Die Kinder freuen sich riesig über die vielen Süßigkeiten. Der eine oder andere will sein Faschingskostüm gar nicht mehr ausziehen.